Galerie Nettels seit 1877

Spiegelturm 3
(zwischen Dom und Überwasserkirche)
48143 Münster



Tel: 0251.46293
galerie@nettels.de
www.nettels.de

Einrahmungen fertigen wir in
unserer eigenen Werkstatt



Mo. - Fr.: 10.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

             

 

Start

Kontakt

Künstler

Alle Bilder

Newsletter

Service

Über uns

Lexikon

Anfahrt

Download



Grußkarten "Münster" von Falko Behrendt


Impressum



 

Alle auf unserer Homepage gezeigten Bilder und Objekte können Sie bei uns erwerben. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen den Preis bzw. die Verfügbarkeit mitzuteilen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.


 

KATHLEEN CADDICK

Download

 

1937                       geboren in Liverpool.

1954 - 1958           Studium der Malerei auf dem High Wycombe College of Art.

1954                       Verleihung des Kunstpreises "Buckinghamshire Art Award".

1958                       N.D.D. 2nd Class Honours in Malerei.

1958                       Heirat mit einem Grafiker.

1960                       freischaffende Grafikerin.

1963 - 1968           Lehrerin, Grafikerin und Prüferin der City und Guilds, London.

1968                       Beginn ihrer großen Arbeitsperiode, viele Aquarelle, Ölgemälde.

                               Ausstellungen in namhaften Galerien in England und den USA.

1976                       Erste Versuche in der Radierkunst.

                               Alle Farbradierungen sind handkoloriert.

1976                       wird erstmalig weltweit und exklusiv von Christie's C.A., London sowie Kunstverlag Reich, Bonn verlegt.

1977                       Erste Ausstellung auf dem Kontinent in der Galerie Reich in Bonn.

... ihre Werke zeigen eine immer größere Reife im Stil und Sensibilität. Mit subtilen Abschattierungen und Texturen schafft sie eine Atmosphäre, die in der britischen Landschaftsmalerei einmalig ist. All das, was der Mensch errichtet hat, Gebäude, Dämme, Steinmauern fließt dahin, und die Landschaft nimmt eine ruhige Fülle an, wie in alten Zeiten. Aber ihr Stil gehört ganz dem zwanzigsten Jahrhundert.

nach oben