Galerie Nettels seit 1877

Spiegelturm 3
(zwischen Dom und Überwasserkirche)
48143 Münster



Tel: 0251.46293
galerie@nettels.de
www.nettels.de

Einrahmungen fertigen wir in
unserer eigenen Werkstatt



Mo. - Fr.: 10.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

             

 

Start

Kontakt

Künstler

Alle Bilder

Newsletter

Service

Über uns

Lexikon

Anfahrt

Download



Grußkarten "Münster" von Falko Behrendt


Impressum



 

Alle auf unserer Homepage gezeigten Bilder und Objekte können Sie bei uns erwerben. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen den Preis bzw. die Verfügbarkeit mitzuteilen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.


 

GERNOT KISSEL

Download

"Ein moderner Meister des Expressionismus"

Geboren 1939 in Worms am Rhein, lebt er heute mit seiner Frau Sonja-zugleich sein liebstes Modell-in der Nähe von Speyer/Rhein auf einem ländlichen Anwesen. Nach seinem Architekturstudium arbeitete er als Architekt und Ingenieur. Er malt seit seinem 18. Lebensjahr und ist seit 1964 freischaffender Künstler. In zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland wurde sein Werk präsentiert.

Die Kunst von Gernot Kissel darf als typisch männlich bezeichnet werden. In seinen Werken mischt der deutsche Künstler Aggressivität mit Disziplin.

Mit einem geradezu unheimlich expressiven Pinselstrich verbindet er Formen und Farben, strenge Konturen mit Schattenzonen und schafft so eine ihm eigene phantastische Malerei. Der Betrachter kann seine Bilder nicht übersehen - er muss sie wahrnehmen und entweder lieben oder ablehnen. Gernot Kissel provoziert starke Gefühle. Er ist Maler von ganz wunderbarer Selbstverständlichkeit, Energie, Kraft und Dynamik. Dieser Eindruck entsteht aus der kühnen Kombination von Farben und Konturen. Neben der Malerei ist Kissel zudem geradezu ein Meister in der Lithographietechnik. Mit seinen hier präsentierten Werken beweist er seine großartige Begabung. Doch vielseitig wie er ist, hat er auch den Holzschnitt, berühmte Technik der Expressionisten, für seine Kunst entdeckt.

Ein Künstler als Choreograph von Farbe und Bewegung

Georg Kissel schafft wie ein Choreograph, der den Bildraum mit Landschaften und Körpern aus Farbe füllt und ihn schwingen lässt. Rot ist für ihn ein Urstoff-die Farbe des Lebens überhaupt. Gelb ist sonnenhaft und kehrt zusammen mit einem tiefen, fast schwarzen Grün immer wieder zurück. Ruhe und Bewegung, Sinnlichkeit und Transparenz der Farbe wechseln sich gegenseitig ab. Seine ihm ureigene Handschrift gibt er hier in seinen Werken wieder.

nach oben